Abmeldung von Fahrzeugen

Ein Fahrzeug (Kfz, Motorrad, Traktor, LKW) wird aktuell nicht mehr benötigt und soll abgemeldet werden. Sie können dazu online einen Termin vereinbaren. Bitte beachten Sie hierzu die notwendigen, mitzubringenden Unterlagen.

Hinweis: Eine Kfz-Abmeldung ist auch kontaktlos möglich. Hierzu erhalten Sie an der Zulassungsstelle in Fürth ein entsprechendes Formular. Sie können die Abmeldung vornehmen, indem Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit den Nummernschildern UND der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein) in eine dafür bereitgestellte Box bei der Zulassungsstelle werfen. Die Nummernschilder erhalten Sie dann jedoch NICHT mehr zurück; diese werden vernichtet. Sie haben dann keinen Anspruch mehr auf die KfZ-Kennzeichen. Die Abmeldung des Fahrzeugs erfolgt dann im Nachgang durch die Zulassungsstelle. Hierfür ist keine Terminvereinbarung notwendig.

Notwendige Unterlagen

Notwendige Unterlagen bei Terminvereinbarung

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Alle Kennzeichenschilder

Notwendige Unterlagen bei Abmeldung über die Box

  • Vollständig ausgefülltes Abmeldeformular (erhältlich am Infoschalter in der Zulassung)
    Dieses ist NUR bei Abmeldung über die bereitgestellte Box notwendig!
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Alle Kennzeichenschilder

Für Fragen und weitere Information stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zulassungsstelle/oder des Straßenverkehrsamtes unter der Rufnummer (0911) 974-22 76 zur Verfügung.