Wiederzulassung eines außer Betrieb gesetzten Kraftfahrzeugs

Sie möchten ein gebrauchtes, außer Betrieb gesetztes Kraftfahrzeug, welches in der Bundesrepublik Deutschland bereits zugelassen war, wieder zulassen. Sie können sich vorab ein hier ein Wunschkennzeichen verbindlich reservieren und die Kennzeichenschilder bereits fertigen lassen. Die Kennzeichenreservierung ist kostenpflichtig (12,80 Euro).

Notwendige Unterlagen

Notwendige Unterlagen

Für Fragen und weitere Information stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zulassungsstelle/oder des Straßenverkehrsamtes unter der Rufnummer (0911) 974-22 76 zur Verfügung.